Am Lehrstuhl zu vergebende Abschlussarbeiten

 

Die folgenden Abschlussarbeiten werden zurzeit am Lehrstuhl angeboten. Wenn Sie an einem dieser Themen Interesse haben, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Betreuer. Des Weiteren besteht die Möglichkeit mit eigenen Themenvorschlägen an den Lehrstuhl heranzutreten. Diese sollten sich an den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls orientieren. In allen Fällen ist, vor der Bearbeitung eines Themas, Rücksprache mit einem Assistenten zu nehmen.

Hinweis: Im Bedarfsfall können Qualitätsverbesserungsmittel des Landes Nordrhein-Westfalen zur Anschaffung spezieller Fachliteratur und Software, zur Finanzierung von Experimenten und Befragungen, sowie für Zugänge zu speziellen Datenbanken in Anspruch genommen werden. Bitte sprechen Sie Ihren Betreuer bei Bedarf auf diese Möglichkeit an.

 

WACC-Fallacy: Kapitalkosten in Konglomeraten

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Breuer

Beurteilung von Aktienrückkaufprogrammen aus ökonomischer Sicht
“How share repurchases boost earnings without improving returns”, McKinsey on Finance, Nr. 58.

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Breuer

Ankündigungseffekte von Finanzierungsentscheidungen

Nils Bobenhausen

Performancemessung von diversifizierten Unternehmen

Nils Bobenhausen

Effekte der Durchführung und Ankündigung von Bezugsrechtsemissionen

Nils Bobenhausen

Globales vs. lokales Beta – Die adäquate Schätzung von Betafaktoren im internationalen Kontext

Andres Follonier

Textual analysis of acquirers and long-term takeover performance

Bushra Ghufran

Validierung einer Wechselkursvorhersagemethode basierend auf Quanto-Index-Kontrakten

Anthony Haake

Risikominimierung von Sportvereinsaktien mittels Nichtfinanzinstrumenten

Anthony Haake

Signaleffekte und Markteinfluss von Investorenkonferenzen
(individuelle Themenabstimmung möglich)

Anthony Haake

Exogene Einflüsse auf den Börsenhandel

Manuel Hass

Portfolioselektion – Ein Vergleich von Volatilität und Downsiderisiko zur Bildung optimaler Portfolios

Manuel Hass

Twitter, Facebook und co: Börsenreaktionen auf Beiträge in sozialen Medien

Manuel Hass

CSR: Gutmütigkeit oder Egomanie? – Eine Analyse der CEO Charakteristika

Manuel Hass

Ethical Banking – Kosten und Nutzen von CSR Maßnahmen im Bankenwesen

Manuel Hass

Investor Präferenzen – Determinanten für soziale Investments (SRI)

Manuel Hass

Skewness Preferences – Eine Analyse der Vorteile von Downside-Risikomaßen

Manuel Hass

Kulturelle Einflüsse auf die finanziellen Auswirkungen von Corporate Social Responsibility

Manuel Hass

Können Maße für die Internationalität von Unternehmen deren Verwundbarkeit gegenüber Schocks aus dem Ausland abbilden?

Andreas Knetsch

Ermittlung und Vergleich angebotsseitiger und historischer Marktrisikoprämien auf dem deutschen Kapitalmarkt

Andreas Knetsch

Globale vs. lokale Betafaktoren bei international zusammengesetzten Peer Groups

Andreas Knetsch

Ein Vergleich der Renditen von ETFs und Index-Zertifikaten

Andreas Knetsch

Liefern Fonds mit höheren Gebühren bessere Renditen?

Andreas Knetsch

Sind manche Fondsmanager erfolgreicher als andere?

Andreas Knetsch

Der Future-Orientation-Index als Maß für Zeitpräferenzen – Eine empirische Analyse

Torbjörn Müller

Zeitpräferenzen und Selbstkontrolle – Vergleich und Anwendung ökonomischer Modelle

Torbjörn Müller

Corporate Social Responsibility und der Zeithorizont der Shareholder – Eine empirische Analyse

Torbjörn Müller

Stadtrendite – Konzepte und Messung

Dr. Claudia Nadler

Bewertung externer Effekte

Dr. Claudia Nadler

Life Cycle Costing bei Infrastrukturprojekten

Dr. Claudia Nadler

Mikrokredite als nachhaltiges Finanzierungsinstrument – auch in Deutschland?

Dr. Claudia Nadler

Dostojewskis „Der Spieler“ – Eine Untersuchung finanzwirtschaftlicher Verhaltensanomalien

Alina Quintana

Der Brexit – eine Gefahr für die Stabilität des deutschen Finanzsystems?

Thomas Renerken

Risikoverhalten im Sport – Ein interkultureller Vergleich

Thomas Renerken

Der Einfluss der Risikoeinstellung auf das Risikoverhalten

Thomas Renerken

Der Einfluss von Selbstüberschätzung auf das Risikoverhalten

Thomas Renerken

Sind die Kulturdimensionen nach Hofstede dazu geeignet, Risikoeinstellungen zu messen?

Thomas Renerken

Die Bitcoin-Blase (individuelle Themenabstimmung möglich)

Thomas Renerken

Kundenbewertung mittels des Customer Lifetime Value (Bachelorarbeit)

Thomas Renerken

Vertrauen und Verrat - Der Umgang mit Erwartungsenttäuschung

Eric Sachsenhausen

Does the career performance of a CEO provide a signal when moving to another company?

Eric Sachsenhausen